Tierhilfe Kelheim/Abensberg  u. Umgebung e.V. Rennweg 35, 93309 Kelheim Tel.: 09441-3332
Danke, dass Sie bei uns vorbeischauen.
Hallo Tierfreunde!
BEST FRIENDS - KATZEN Neben den Hunden suchen wir für Katzen ebenso dringend Tierliebhaber, die sich verantwortungsvoll und dauerhaft um die Tiere kümmern wollen.
Fahren Sie mit der Maus über die Bilder, dann sehen Sie rechts ein vergrößertes Bild
Das Bayerische Fernsehen brachte in seiner Sendereihe „Schwaben und Altbayern“ einen Beitrag über das Katzenhaus Abensberg. In der Sendung wird vor allem auf die Schwierigkeit hingewiesen, dass sich niemand findet, der den ehrenamtlichen Helfern zur Hand geht, nicht nur anfangs für ein paar Tage, sondern länger bei der Stange bleibt. Das Video dauert 2:33 Min.
©Tierhilfe Kelheim mg@tierhilfe-kelheim.de
Hypo Vereinsbank Kelheim BLZ 750 200 73 Konto 6 759 777 BIC: HYVEDEMM447 IBAN: DE45750200730006759777
Sparkasse Kelheim BLZ 750 515 65 Konto 100 90 603 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE41750515650010090603
Sparkasse Abensberg BLZ: 750 515 65 Konto 240 431 957 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE78750515650240431957 Kennwort: „Katzenhaus“
Spenden mit PayPal
Sehr viele Katzen leben in unserem Katzenhaus in Abensberg. Rufen Sie bitte wegen eines Besichtigungstermins bei der Tierhilfe Kelheim/Abensberg an: 09443-903260 und/oder besuchen Sie die Website des Katzenhauses Abensberg (s. nebenstehenden Link)
Bitte klicken Sie auch auf die Seite der „Gastkatzen“ unserer Partnerorganisationen
Neo
Fee
Loui
Clumpsy
Diese 4 Fundkatzen suchen ein neues Zuhause „Clumpsy“, „Loui“, „Fee“ und „Neo“ wurden vor ca. einem Monat von der Straße gerettet und sind jetzt bereit, in ihr „Für-Immer Zuhause“ umzuziehen. Geboren sind die 4 ca. Mitte Mai 23, bisher sind sie einmal geimpft, entfloht, entwurmt, aber noch nicht kastriert. „Clumpsy“ ist mit Abstand der tollpatschigste und niedlichste Kater der 4. Er lässt sich leider sehr leicht stressen, aber, wenn er sich mal eingewöhnt hat, liebt er es, bei seinem Menschen zu sein. Er ist sehr verspielt, aber, wie es sich für junge Katzen gehört, muss er auch genauso viel schlafen - nur, um dann wieder voll durchstarten zu können. „Loui“ ist der kuscheligste Kater von allen. Kuscheln ist definitiv sein Lebensmotto. Er ist eine absolut treue Seele, die einem nie von der Seite weicht. Autofahren sowie alles andere findet er super spannend und ist sehr leicht für neues zu begeistern. Wenn man ihn allerdings direkt von oben am Kopf streicheln will, fühlt er sich noch ein bisschen eingeschüchtert und flüchtet lieber. „Fee“ ist die einzige weibliche Katze unter ihren Geschwistern. Sie sieht mit ihrer schwarzen Nase nicht nur unfassbar süß aus, sie ist es auch. Da sie erst seit kurzem handzahm ist, muss man dennoch langsam und vorsichtig mit ihr sein. Ist sie dann allerdings mal aufgetaut, genießt sie sehr gern Streicheleinheiten und kommentiert dies mit lautem Schnurren. „Neo“ ist ein bisschen der Sonderfall der Gruppe. Als erster kam er zur Tierhilfe und dennoch ist er der letzte, der sich nun langsam dem Menschen öffnet. „Neo“ ist ein total lieber Kerl, der allerdings manchmal noch aus Angst haut oder auch mal faucht. Es wird aber immer besser mit der Zeit. Zurzeit fängt er an, Leckerlis aus der Hand zu fressen und ist auf einem guten Weg. Der kleine Mann hat einen Nabelbruch und leider nur einen Hoden, weshalb er zukünftig unbedingt kastriert werden muss. Die Katzen werden nur zu 2. abgegeben, außer im Haushalt existiert bereits eine zweite Katze, die nicht älter als ein Jahr ist. Alle Katzen brauchen später unbedingt Freigang (keine Wohnungskatzen!) Bitte rufen Sie für „Clumpsy“, „Loui“, „Fee“ und „Neo“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0176 / 56832390
Die weibliche Katze „Ronja“ ist ca. 5 Monate alt, geimpft und kastriert, weiß-schwarz, sucht ein Zuhause für immer. „Ronja“ ist eine sehr fröhliche und aufgeweckte Jungkatze, die sich einen Spielgefährten wünscht, mit dem sie spielen, toben und Abenteuer erleben kann.. „Ronja“ ist stubenrein und braucht unbedingt Freigang. Bitte rufen Sie für „Ronja“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0170-7789538.
Die weibliche Katze „Lilly“ ist ca. 2020 geb., sie ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und tätowiert. Sie ist etwas zahm, lässt sich beim Essen oder wenn sie irgendwo liegt, streicheln. Ansonsten noch zurükhaltend. „Lilly“ verträgt sich gut mit Artgenossen und liebt ihr im Frühj. 2023 geborenes Kind „Lennox“. Sie können beide gerne zusammen in eine verkehrsberuhigende ländliche Gegend vermittelt werden, sie hängen sehr aneinander. Lilly braucht nach Eingewöhnung dringend Freigang. Bitte rufen Sie für „Lilly“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401.
Der Kater „Lennox“ ist ca. Frühj.2023 geb., er ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und tätowiert. Er ist sehr anhänglich und gut verträglich mit Artgenossen. Es wäre schön, wenn er zusammen mit seiner Mama „Lilly“ ein neues Zuhause in ländlicher Gegend finden würde, sie hängen sehr aneinander. Nach Eingewöhnung dringend Freigang erforderlich. „Lennox“ kennt keinen Autoverkehr. Bitte rufen Sie für „Lennox“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401.
Sammy
Der schwarze Kater „Sammy“ ist am 28.8.23 geboren, kastriert, geimpft und entwurmt. „Sammy“ ist zahm, verspielt und sehr neugierig. Er sucht ein neues Zuhause, gerne auch mit seinem Freund „Fino“ oder mit einer kleinen verspielten Katze in einer ruhigen Wohngegend. Ein schöner Garten wäre optimal. Späterer Freigang soll gewährleistet sein. Einzelhaltung ist nicht möglich Bitte rufen Sie für „Sammy“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160-77 92 401.
Die weibliche Katze „Bonnie“ ist im August 2023 geboren, kastriert, gechipt und entwurmt. Ihr Fell ist schwarz-weiß. „Bonnie“ ist eine sehr lebenslustige und schmusige Katze, die sehr verspielt ist mit anderen Katzen. Deshalb wäre es auch schön, wenn es in ihrem neuen Zuhause schon eine Mitzie gibt, mit der man Spaß haben kann. „Bonnie“ möchte natürlich nach einer Eingewöhnungszeit Freigängerin werden. Bitte rufen Sie für „Bonnie“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0151/75085883
Das Geschwisterpaar „Olli“ und „Richi“ ist im August 2023 geboren. Sie sind kastriert, gechipt und entwurmt. Beide sind sehr zutraulich und extrem anhänglich und natürlich altersbedingt sehr verspielt. Die Beiden werden nur gemeinsam vermittelt. Leider sind „Olli“ und „Richi“ FIV-positiv getestet und sollten deshalb nicht mit weiteren Katzen gehalten werden. FIV infizierte Katzen (Immunschwäche) können bei stressarmer guter Haltung ein normales Lebensalter erreichen. Die beiden Herzensbrecher sind putzmunter und sind nun auf der Suche nach Katzenliebhabern mit einem besonders großen Herz, die ihnen ein liebevolles Zuhause geben. Beide reisen mit einem unbefristeten Gutschein für kostenlose Behandlungen beim Heilpraktiker (Fernbeh.). Bitte geben Sie ihnen eine Chance und rufen Sie für „Olli“ und „Richi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0151/75085883
Der getigerte Kater „Fino“ ist Ende Sept. 23 geboren, kastriert, geimpft und entwurmt. „Fino“ ist leicht zahm und verspielt. Er ist gut sozialisiert. Er sucht ein neues Zuhause, gerne auch mit seinem Freund „Sammy“ in einer ruhigen Wohngegend. Ein schöner Garten wäre optimal. Späterer Freigang soll gewährleistet sein. Bitte rufen Sie für „Fino“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160-77 92 401.
Fino
Der Europäische Kurzhaar Kater „Oliver“ wurde ca. am 20.9.2020 geboren. Er ist kastriert, entwurmt, geimpft und gechipt. „Oliver“ war ein Findelkind von ca. 12 Tagen als er auf seine Pflegestelle kam. „Oliver“ ist sehr Menschen bezogen. Seinem Alter gemäß ist er sehr temperamentvoll. „Oliver“ zeigt aber auch sehr deutlich, wenn ihm etwas nicht passt. Eine Besonderheit: Oliver kann Türen öffnen Kinder mag er leider nicht. „Oliver“ sucht ein ruhiges Zuhause, wo er später Freigang in verkehrsarmer Gegend genießen kann. Bitte rufen Sie für „Oliver“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0151 58856848
Die Katzenkinder „Nalo“ und „Lilly“ sind nun seit fast 8 Monaten zusammen und somit sehr gut sozialisiert. Alle stammen von einem Bauernhof und befinden sich jetzt bei 92345 Dietfurt in Pflege. Sie sind entwurmt, kastriert/sterilisiert, geimpft und gechipt. Fremden gegenüber sind die Kätzchen noch zurückhaltend. Die kleine Katzenfamilie lebt ohne Zwietracht zusammen mit 2 anderen bestehenden Katzen der Pflegefamilie. Der Transport zum Arzt ist mit keinem der Katzen ein Problem. Und auch beim Arzt verhalten sich alle sehr ruhig. Der schwarz/weisse „Nalo“ mag die Gesellschaft seiner Brüder und jagt gerne mit seinen Geschwistern durchs Haus. „Lilly“ ist eine dreifarbige, zierliche, sehr liebenswerte Katze, die gerne auf ihre Menschen zukommt, um zu spielen oder zu kuscheln. Sie suchen einzeln oder, schön wäre auch, zu zweit ein neues liebevolles Zuhause unbedingt mit Freigang. Bitte rufen Sie für „Nalo“ und „Lilly“ die Tierhilfe Kelheim an: 0160/7979095
Das weibliche Geschwisterpaar „Leni“ und „Luna“ ist ca. 8 Monate alt, kastriert, tätowiert, entwurmt und 1x geimpft.. Die beiden sind anfangs noch etwas zurückhaltend, tauen aber sehr schnell auf. „Leni“ und „Luna“ möchten natürlich nach einer Eingewöhnungszeit Freigängerinnen werden. Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 0151- 75098764
Nalo und Lilly
Die weibliche Katze „Sina“ ist ca 2022 geboren, kastriert, gechipt, tätowiert und entwurmt. „Sina“ ist eine leicht zahme Katze, lässt sich streicheln und liebt das Spielen. Bei fremden Menschen ist sie noch etwas vorsichtig, taut aber schnell auf. „Sina“ braucht nach Eingewöhnung Freigang in verkehrsruhiger Wohngegend. Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401
Die Geschwister „Tinka“ und „Timo“ wurden im August 23 geboren. Sie sind entwurmt, zweimal geimpft, kastriert und gechipt. Beide sind sehr verspielte , schmusige Katzenkinder, die allerdings Fremden gegenüber erst sehr vorsichtig sind. „Tinka“ und „Timo“ suchen ein liebevolles Zuhause mit Freigang nach Eingewöhnung. Bitte rufen Sie für „Tinka“ und „Timo“ die Tierhilfe Kelheim an unter Tel.: 0151-75085883
NOTFALL „Lissy“ wurde als kleines Kätzchen zurückgelassen und hat im Winter von Haus zu Haus um Futter gebettelt. Eine Familie hat sie dann zu sich aufgenommen. Sie wurde kastriert, gechipt und entwurmt. Leider stellte sich heraus, dass sie gehörlos ist und eine leichte Motorikstörung hat. „Lissy“ ist eine ganz liebe, zutrauliche und verspielte Katze. In ihrem momentanen Zuhause ist ein Freigang leider nicht möglich und darüber ist sie sehr unglücklich. Wir suchen für „Lissy“ Menschen mit einem großen Herz für Tiere mit Behinderung. Ein gut eingezäunter Garten oder aber auch Freigang in einem verkehrsberuhigten Gebiet wäre ein Traum für die kleine Maus. Bitte rufen Sie die Tierhilfe Kelheim an: 0151-75085883
Mamakatze Lisa
Die liebe verschmuste Katze „Lisa“ wurde mit ihren Babys ebenfalls in einem Gebäude gefunden. Sie lebten 4 Wochen im Freien, bis die Tierhilfe sie aufnahm und pflegte. „Lisa“ ist ca. 1 Jahr alt, jetzt kastriert, gechipt und geimpft. Ihre wunderschönen grau-weißen Babys „Maya“, „Mila“ und „Momo“ wurden bereits vermittelt Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 0160- 8578693
„Nala“ mit ihrem Baby „Karlchen“ wurde in dem Gebäude gefunden und von der Tierhilfe aufgenommen und gepflegt. „Nala“ ist eine liebe verschmuste Katze, kastriert, gechipt und geimpft. Ihr Sohn „Karlchen“ war damals erst 3 Wochen alt. Er ist jetzt auch entwurmt, gechipt und geimpft. Sie haben jetzt endlich ein warmes "Für immer Plätzchen" verdient und freuen sich auf Euch! Schaut doch mal bei uns vorbei. Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 0160- 8578693
Karlchen und Nala
Lucky
Amy
Die Geschwister „Amy“ und „Lucky“ sind gechipt und kastriert. Sie stammen von der gleichen Mutter, der Vater ist unbekannt. „Amy“ wurde im August 2016 geboren, „Lucky“ ist am 1.5.2017 geboren. Die beiden lebten lange Zeit in einem Haus mit Garten und sie hatten ausgiebigen Freilauf. Nach der Trennung ihrer Besitzer mussten sie in eine Mietwohnung umziehen - ohne Freigang. Ihre „Begeisterung“ zeigten Sie klar und deutlich. Deshalb suchen wir bald für „Amy“ und „Lucky“ ein neues, liebevolles Zuhause, unbedingt mit Freigang. Bei Interesse rufen Sie bitte an unter: 0170-4947590
Leo
Der Kater „Leo“ ist ca. 2022 geboren, kastriert, entwurmt, gechipt und tätowiert. „Leo“ ist ein sehr ruhiger, sozialisierter zahmer Kater, der Streicheleinheiten sehr liebt. Er versteht sich mit anderen Katzen sehr gut, daher wäre eine Vermittlung zu einer Zweitkatze oder mit einem seiner Freunde optimal. Späterer Freigang in einer verkehrsruhigen Wohngegend ist Voraussetzung Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401
Die sehr ruhige „Tia“ ist im Sommer / Herbst 2023 geboren. Sie ist kastriert, entwurmt, tätowiert und gechipt. Sie lässt sich streicheln, ist aber noch vorsichtig. „Tia“ ist sehr Katzen anhänglich, daher wäre eine Vermittlung mit ihrem besten Freund „Jimmy“ wünschenswert. „Tia“ braucht nach Eingewöhnung Freigang in verkehrsruhiger Wohngegend. Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401
„Jimmy“ ist ca. 2019 geboren, kastriert, entwurmt, gechipt und tätowiert.„Jimmy“ ist gut sozialisiert, der sich streicheln lässt und zum Essen immer näher ran kommt. Eine Vermittlung zu einer Zweitkatze, oder zusammen mit seiner Freundin „Tia“, wäre optimal. „Jimmy“ braucht nach Eingewöhnung Freigang in ruhiger Wohngegend. Bei Interesse rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401
Der Langhaar-Mix „Rocky“ wird vom Tierarzt auf 1 bis maximal 2 Jahre geschätzt. Er ist kastriert und gechipt. „Rocky“ ist ein hübscher, zutraulicher Kater, der nun dringend ein neues liebevolles Zuhause sucht, in dem er bald wieder Freigang bekommt. Bei Interesse für „Rocky“ rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 08782/1326
„Melin“, ca. 2014 geboren, ist ein sehr ruhiger, leicht zahmer Kater, der sich am Kopf streicheln lässt und immer mehr die Nähe zum Menschen sucht.. „Melin“ braucht als Einzelkatze ein neues Zuhause, (gut wäre mit einem kleinen Garten), wo ihm die benötigte Zeit zum Ankommen gegeben wird. Er ist kastriert, geimpft, entwurmt, tätowiert und gechipt. Bei Interesse für „Melin“ rufen Sie bitte die Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 oder 0160 77 92 401