Tierhilfe Kelheim/Abensberg  u. Umgebung e.V. Rennweg 35, 93309 Kelheim Tel.: 09441-3332 Danke, dass Sie bei uns vorbeischauen. Hallo Tierfreunde!
BEST FRIENDS - KATZEN    Neben den Hunden suchen wir für Katzen ebenso dringend Tierliebhaber, die sich verantwortungsvoll und dauerhaft um die Tiere kümmern wollen.  
Fahren Sie mit der Maus über die Bilder, dann sehen Sie rechts ein vergrößertes Bild
Sehr viele Katzen leben in unserem Katzenhaus in Abensberg. Rufen Sie bitte wegen eines Besichtigungstermins bei der Tierhilfe Kelheim/Abensberg an: 09443-903260 und/oder besuchen Sie die Website des Katzenhauses Abensberg (s. nebenstehenden Link)
Das Bayerische Fernsehen brachte im 25.10.2011 in seiner Sendereihe „Schwaben und Altbayern“ einen Beitrag über das Katzenhaus Abensberg. In der Sendung wird vor allem auf die Schwierigkeit hingewiesen, dass sich niemand findet, der den ehrenamtlichen Helfern zur Hand geht, nicht nur anfangs für ein paar Tage, sondern länger bei der Stange bleibt. Das Video dauert 2:33 Min.
nach oben
Hypo Vereinsbank Kelheim BLZ  750 200 73 Konto 6 759 777 BIC: HYVEDEMM447 IBAN: DE45750200730006759777 Kennwort: „Katzenhaus“   
Sparkasse Kelheim BLZ 750 515 65 Konto 100 90 603 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE41750515650010090603 Kennwort: „Katzenhaus“ 
Sparkasse Abensberg BLZ: 750 515 65 Konto 240 431 957 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE78750515650240431957 Kennwort: „Katzenhaus“ 
©Tierhilfe Kelheim mg@tierhilfe-kelheim.de
Der schwarz weiß getigerte Kater „Loris“ ist im August 2016 geboren und bereits kastriert und geimpft. Er ist sehr verspielt und zugänglich, braucht immer Streicheleinheiten. Er kommt mit anderen Katzen sehr gut klar. An kalten   Tagen bevorzugt er die Wohnung, will aber ansonsten viel draußen sein. Bitte rufen Sie für „Loris“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
Die weibliche Katze „Seli“ ist im Herbst 2017 geboren, kastriert und gechipt. „Seli“ kam vor 3 Tagen zur Tierhilfe Kelheim als leicht scheue Katze, wurde vorher nicht von Menschenhand gestreichelt. Sie lässt sich aber inzwischen begrenzt anfassen.  Wer hat ein wenig Geduld und gibt ihr ein schönes Zuhause. Freigang nach Eingewöhnung ist erforderlich. Bitte rufen Sie für „Seli“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
Sigrid
Sandy
Die 2 weiblichen Kätzchen sind auf einem Bauernhof in der Nähe von Langquaid zugelaufen. Sie sind Geschwister, ca. im Mai 18 geboren, und wir haben sie „Sandy“ und „Sigrid“  genannt. Sie sind alle jetzt entwurmt und geimpft und sie brauchen später Freigang. „Sandy“ ist schwarz getupft am Rücken, Bauch, Pfoten und das halbe Gesicht sind weiß. „Sigrid“ sieht fast genauso aus wie „Sandy“, sie ist, wie die beiden Geschwister, sehr lustig und verspielt. Bitte rufen sie für „Sandy“ oder „Sigrid“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09448-744.
Der 8-jährige Kater „Fonsi“ ist rot getigert mit weiß. Er ist kastriert und geimpft. „Fonsi“ braucht etwas Geduld, bis er sich an "neue" Menschen und eine fremde Umgebung gewöhnt hat. Er sucht dringend einen ruhigen Platz ohne Kinder und weitere Tiere. Späterer Freigang ist notwendig. Bitte rufen sie für „Fonsi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0174-4066600.
Der Kater „Max“ ist ca. 1 Jahr alt, kastriert, tätowiert, gechippt  und 1 x geimpft. Er ist sehr verschmust und ruhig. „Max“ braucht nach Eingewöhnung dringend Freigang, geht jedoch nicht weit und lange weg. Bitte rufen Sie für „Max“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
„Nala“ ist eine 3-5 jährige kastrierte und tätowierte, sehr ruhige weibliche Katze. Leider  ist sie etwas scheu, möchte aber gerne zu einem kommen. Hat man sie erst mal gefaßt, genießt sie die Streicheleinheiten sehr und ausgiebig (ohne sich zu wehren). Sie wird sicher in kurzer Zeit eine sehr liebevolle und anhängliche Katze werden. „Nala“ braucht nach Eingewöhnung dringend Freigang, bleibt aber im näheren Umkreis. Bitte rufen Sie für „Nala“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
„Morle“ iist eine sehr ruhige und auch verspielte zugelaufene weibliche Katze, jedoch am Anfang geht sie auf Distanz.  „Morle“ ist 1x geimpft und kastriert. Sie wurde von Tierliebhaber gefunden und bei der Tierhilfe abgegeben. Sie hat  durch einen Unfall oder Tierbiss nur einen kurzen Schwanz. „Morle“ ist gerne in der Wohnung, späterer Freigang soll jedoch gewährleistet sein. Bitte rufen Sie für „Morle“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
„Lino“ ist ein zugelaufener lebhafter Kater von ca. 4-5 Monaten. Er ist 1x geimpft und  kastriert. „Lino“ lässt sich nur kurz auf den Arm nehmen zum Streicheln, er braucht noch etwas Zuneigung.  Späterer Freigang ist notwendig. Bitte rufen Sie für „Lino“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
Die weibliche Katze „Wally“ ist 2 Jahre alt, sterilisiert und silber-grau getigert mit weiß. „Wally“ hat anfangs Angst vor fremden Menschen und sie braucht unbedingt eine längere Eingewöhnungszeit, taut dann aber auf und wird zu einer lieben und sehr freundlichen Katze. Sie sollte später die Möglichkeit zum Freigang bekommen. Bitte rufen Sie für „Wally“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671. 
Laila
Momo
„Laila“ und ihr Junge „Momo“ sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause. „Laila“ ist den Menschen gegenüber noch etwas vorsichtig. Sie lässt sich streicheln und ist eine liebe ruhige Katzendame. „Laila“ wurde bereits kastriert, geimpft und gechipt. „Momo“ ist geschätzt Ende August geboren und ein sehr aufgewecktes, verspieltes und verschmustes Katerchen. Er ist geimpft und entwurmt.  Es wäre schön, wenn die beiden zusammen bleiben könnten, sie werden aber auch einzeln abgegeben. Späterer Freigang ist für die Vermittlung Voraussetzung. Bitte rufen Sie für „Laila“ und „Momo“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 08782-1407. 
Der Kater „Charly“ (links) und die Katze „Kiara“ sind Geschwister, 3 Jahre alt, gechipt und kastriert. „Charly“ ist verspielt, verschmust und anfangs zurück haltend, aber dann doch offen für Neues. „Kiara“  ist eine schüchterne zurückhaltende weibliche Katze,  die sehr scheu ist, gerade, wenn Besuch da ist oder mehr Lärm als sonst zu hören ist. Aber wenn`s ruhig ist, möchte sie auch mal gerne angeschmust  und bekuschelt werden. Sie brauchen beide unbedingt Freigang. Es wäre schön, wenn beide zusammen bleiben könnten, zumindest sucht „Kiara“ ein neues Zuhause. Bitte rufen Sie für „Charly“ und „Kiara“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0162-5948191.
Der Kater „Little Joe“ war ausgesetzt und wurde von netten Menschen zur Tierhilfe gebracht. Er ist 6 Monate alt und geimpft. „Little Joe“ ist ein äußerst liebenswerter Kater, der den Menschen sehr zugetan ist. Er ist zwar anfangs etwas zurückhaltend und braucht etwas Zeit, um sich an die neue Situation zu gewöhnen, aber nach kurzer Zeit legt er die Scheu ab. In einer verkehrsberuhigten Gegend sollte man ihm Freigang ermöglichen, zumindest den Zugang zu einem sicher vernetzten Balkon. Bitte rufen Sie für „Little Joe“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09442-689.
Die weibliche Katze „Jenny“ war ausgesetzt und wurde von netten Menschen zur Tierhilfe gebracht. Sie ist 6 Monate alt, geimpft, kastriert und tätowiert. „Jenny“ ist eine äußerst liebenswerte Katze, die den Menschen sehr zugetan ist. Sie ist zwar anfangs etwas zurückhaltend und braucht etwas Zeit, um sich an die neue Situation zu gewöhnen, aber nach kurzer Zeit legt sie die Scheu ab. In einer verkehrsberuhigten Gegend sollte man ihr Freigang ermöglichen, zumindest den Zugang zu einem sicher vernetzten Balkon. Bitte rufen Sie für „Jenny“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09442-689.
Wißt Ihr, warum ich „Donald“ heiße? Ich habe mich bei McDonalds in Kelheim mit ein paar Burgerbissen und Pommes frites durchgebracht und das ein paar Wochen lang, bis sich eine liebe Frau meiner erbarmte und mich zur Tierhilfe brachte. Hier wurde ich wieder aufgepäppelt, geimpft und kastriert.  „Donald“ ist ca. 1 Jahr alt, grau-schwarz getigert mit viel weiß. Er ist sehr ruhig und freundlich und scheut sich nicht vor fremden Menschen. Mit seinen Artgenossen kann er auch gut umgehen in seiner ruhigen Art. „Donald“ ist Freigänger, man sollte ihm deshalb die Möglichkeit geben, nach draußen zu kommen. Bitte rufen Sie für „Donald“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Die weibliche Katze ist im September  in einem Reitstall in Buch bei Hausen zugelaufen. Leider hat sich bis jetzt kein Besitzer gemeldet und wir haben ihr den Namen „Lotte“ gegeben. „Lotte“ ist ca. 6-8 Jahre alt, ihr Fell ist schwarz und weiß, auffallend ist die ungewöhnliche Zeichnung im Gesicht. Sie ist sehr lieb und verschmust. Späterer Freigang ist notwendig. Bitte rufen Sie für „Lotte“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Der Kater „Mecki“ ist ca. 1-2 Jahre alt und noch nicht kastriert, da er, als er zu uns kam, starken Schnupfen hatte und zuerst gesund gepflegt werden musste. „Mecki“ ist ein sehr ruhiger und freundlicher Kater, dem später möglichst Freigang gewährt werden sollte. Bitte rufen Sie für „Mecki“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Der Kater „Felix“ ist 10 Jahre alt, kastriert, geimpft und entwurmt. Er wurde aus schwerwiegenden Gründen bei der Tierhilfe zur Vermittlung abgegeben. „Felix“ ist bildschön, gesund und ein sehr angenehmes Familienmitglied. Ihm sollte später Freigang ermöglicht werden. Bitte rufen Sie für „Felix“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Ronny
Joschi
Maxi
„Maxi“, „Joschi“ und „Ronny“ sind geschätzt Ende September / Anfang Oktober 2018 geboren. „Maxi“ ist sehr zutraulich und lieb, „Joschi“ und „Ronny“ brauchen etwas mehr Zeit, bis sie sich in Gegenwart Fremder entspannen. Sie sind entwurmt und geimpft, an Kinder im Grundschulalter und Hunde gewöhnt. Sie suchen einzeln oder paarweise ein neues Zuhause mit Freigang. Bitte rufen Sie für „Maxi“, „Joschi“ und „Ronny“ die Tierhilfe Kelheim an: 08782-1860.
Der reinrassige Siamkater „Seth“ ist 4,5 Jahre alt, kastriert, gechipt, nicht geimpft und nicht entwurmt. „Seth“ ist ein sehr anhänglicher Kater und sehr Menschen bezogen. Deshalb wird er leicht eifersüchtig und dominant, wenn er ein Zuhause mit anderen Katzen teilen müsste. Es ist also besser, ihn als Einzelkatze aufzunehmen. Ihm sollte nach einer gewissen Eingewöhnungszeit Freigang ermöglicht werden. Bitte rufen Sie für „Seth“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0179-9228001.
Der schwarz graue Kater „Kaleo“ ist 1,5 Jahre alt und  sehr unkompliziert. Er sucht zusammen mit seinem Spielkameraden „Ken“ ein neues Zuhause. „Kaleo“ ist höchstwahrscheinlich entlaufen und wurde als Streuner in Bad Abbach aufgefunden. Er ist ein ganz knuddeliger verspielter kleiner Kerl, der eigentlich immer schnurrt. Bitte rufen Sie für „Kaleo“ und „Ken“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0151-11511119.
Der rote Kater „Ken“ ist ca. 7 Monate alt. Er  ist ein kleines Sensibelchen und benötigt daher ein sehr liebevolles geduldiges stressfreies neues Zuhause mit sehr viel Erfahrung im Umgang mit Katzen. Er hat des öfteren Verdauungsprobleme und bekommt derzeit spezielle Schonkost und Tabletten, die auch unbedingt noch längere Zeit weiter gegeben werden sollen. Er ist sehr anhänglich, extrem verschmust und möchte viel spielen. Er sucht zusammen mit seinem Spielkameraden „Kaleo ein neues Zuhause. Bitte rufen Sie für „Ken“ und „Kaleo“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0151-11511119.